DC-Donnerstag XXL – Was ist Erde-X?

 

Der letzte DC-Donnerstag-Artikel liegt nun schon etwas länger zurück und eigentlich sollte dieser Text bereits etwas früher erscheinen, doch leider kam mir immer etwas dazwischen – zumindest bis heute. Das nächste Mega-Crossover des Arrowverse nähert sich mit großen Schritten und bevor nächste Woche die Artikel zu den TV-Episoden erscheinen werden wollen wir erstmal einen Blick auf das große Thema des Specials werfen: Erde-X!

Es ist mal wieder an der Zeit, dass die mächtigsten Helden des Arrowverse ihre Kräfte vereinen müssen, um sich einer neuen, dunklen Bedrohung zu stellen. Dabei beginnt das Crossover eigentlich überaus fröhlich, denn endlich geben sich Barry und die Liebe seines Lebens Iris das Ja-Wort. Um dieses freudige Ereignis zu feiern hat das Brautpaar ihre Familie und Freunde eingeladen; unter den Gästen befinden sich somit nicht nur Joe und Wally, sondern ebenfalls Oliver Queen, Kara Danvers sowie die Legends. Die ausgelassene Stimmung erleidet jedoch einen jähen Dämpfer, denn Nazi-Soldaten stürmen die Kirche und unterbrechen somit die Zeremonie. Zu allem Überfluss kommen die Fußtruppen nicht allein, denn unter ihnen befinden sich ebenfalls vermummte Metawesen, die unseren Helden allerlei Probleme bereiten sollen. Doch woher kommen sie? Okay, blöde Frage, denn der Titel des Crossovers (Crisis on Earth-X) verrät es bereits, die eigentliche Frage ist nun allerdings, was genau ist Erde-X?

Die Macher der Arrowverse-Serien orientieren sich stark an dem Comic-Reboot The New 52 aus dem Jahre 2011, in welchem das DC-Multiversum neu geordnet wurde. Das Multiversum besteht aus insgesamt 52 Erden (als Literatur sei euch an dieser Stelle die aus zwei Sammelbänden bestehende Reihe Multiversity wärmstens empfohlen), die sich mal mehr und mal weniger voneinander unterscheiden. Dies ist auch der aktuelle Stand, auf dem sich Kara befindet, doch wie sich herausstellt, gibt es tatsächlich noch eine 53. Erde: Erde-X. Auf dieser Welt konnten die Nazis den Zweiten Weltkrieg letztendlich gewinnen und somit stieg das Deutsche Reich zur mächtigsten Nation des Planeten auf. Natürlich gibt es Erde-X ebenfalls in der Comic-Vorlage und auf diese wollen wir nun einen etwas genaueren Blick werfen 😉

Werfen wir einen Blick zurück: Vor der Crisis on Infinite Earths gab es eine nahezu unendliche Anzahl an Parallelwelten, zu denen unter anderem auch Erde-X zählte, die erstmals im Jahre 1973 erwähnt wurde. Eine Gruppe Superhelden von Erde-2, die Freedom Fighters, welche ebenfalls einen Auftritt im Crossover haben werden, siedelten auf Erde-X über, um dem Nazi-Regime Einhalt zu gebieten. Sie landeten im Jahre 1942 auf ihrer neuen Heimat, konnten den Krieg jedoch nicht mehr entscheidend beeinflussen. Zwei Jahre später starb Präsident Roosevelt; während die USA geradewegs in eine Krise schlitterten gelang es dem Deutschen Reich die Atombombe zu entwickeln. Beide Nationen scheuten sich in den darauffolgenden Jahren, ihre mächtigsten Waffen einzusetzen, doch als die Nazis eine Maschine entwickelten, mit denen sie die Gedanken der Menschen kontrollieren konnten, sollte sich das Blatt wenden. Im Jahre 1968 gewann das Deutsche Reich den Krieg endgültig. Es gab nur wenige, die gegen die neue Waffe der Nazis immun waren und die sich anschließend in kleineren Widerstandsgruppen zusammenrauften, um das Regime eines Tages in die Knie zu zwingen. Fünf Jahre später landeten Mitglieder der Justice League sowie der Justice Society von Erde-1 auf Erde-X, um die Freedom Fighters bei ihrem Kampf zu unterstützen. Während der Crisis on Infinite Earths verschmolzen Teile der Geschichte von Erde-X mit jener der Erden 1, 2, 4 und S, um ein neues Universum zu erschaffen. Jahrzehnte später wurde das Konstrukt der Erde-X nochmal überarbeitet und im Jahre 2007 als Erde-10 zurückgeholt.

DC Crossover Crisis on Earth-X - Overman

Hitler findet Overman / Bild: DC Comics

Erde-10 basiert somit natürlich auf Erde-X, weshalb wir uns hier auf einer Erde befinden, auf der die Nazis letztendlich ebenfalls den Zweiten Weltkrieg gewinnen konnten, allerdings gibt es gewisse Unterschiede zum Original. Im Jahre 1938 stürzte eine Raumkapsel ab und darin befand sich ein, wie sich später herausstellen sollte, kryptonisches Baby. Hitler nahm sich des Babys an und zog es groß; aus dem kleinen Jungen wurde später Overman, der das Deutsche Reich zum Sieg führte und dabei half, das sich letztendlich die gesamte Welt unter deutscher Kontrolle befand. Overman ist jedoch nicht der einzige Superheld Nazi-Deutschlands, denn Hitler hatte seine eigene Version der Justice Leage, die Gerechtigkeitsliga. Gegen das Regime kämpfen, wie bereits auf der ursprünglichen Erde-X, die Freedom Fighters.

Im Jahre 2015 wurde das Konzept der Erden X sowie 10 erneut überarbeitet und so erschien eine neue Parallelwelt auf dem Plan: Erde 10. In der vom Deutschen Reich besetzten Tschechoslowakei stürzte auf dieser Erde im Jahre 1938 ein Raumschiff ab, in dem sich ein kryptonisches Baby befand, welches im Sinne der Nazi-Ideologie aufgezogen wurde: Kal-L wurde zu Overman. 1956 konnte der Kryptonier den Krieg beenden und die gesamte Erde erobern. Er erbaute auf den Leichen unzähliger Opfer ein Utopia nach seinem Willen; gemeinsam mit den New Reichsmen, zu denen unter anderem Blitzen (Flash) sowie Overgirl (Supergirl; hier nicht Overmans/Supermans leibliche Cousine, sondern eine genetisch veränderte junge Frau) zählen, beherrscht Kal-L Erde 10 und kämpft mit ihnen gegen die Freedom Fighters.

Wie ihr seht, steckt im nächste Woche Montag startenden Crossover Crisis on Earth-X eine ganze Menge Comic-Geschichte drin, doch natürlich ließen es sich die kreativen Köpfe hinter der Serie nicht nehmen, den einen oder anderen Charakter etwas von seinem Comic-Pendant zu entfernen sowie neue Figuren der Mischung hinzuzufügen, beispielsweise einen Nazi-Prometheus. Ob es sich beim TV-Overgirl ebenfalls um einen genetisch modifizierten Menschen handelt, ob wir ebenfalls Overman zu Gesicht bekommen und ob unsere Helden rund um Green Arrow, Flash und Supergirl aus dieser Krise siegreich hervorgehen werden, das finden wir am 27. und 28. November heraus 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s